Pflege

Das Betagtenheim Ried bietet betagten Menschen, welche aus physischen, psychischen oder sozialen Gründen nicht mehr selbständig in ihrem bisherigen Umfeld leben können und dauernd auf Hilfe und Betreuung angewiesen sind ein neues Zuhause. Grundsätzlich haben Einwohner von Biel Vorrang. Die Eintritte werden nach Dringlichkeit geregelt.
Wir erachten es als unsere Aufgabe, die Heimatmosphäre ähnlich einer Grossfamilie zu gestalten, wo Wärme und Offenheit in der täglichen Begegnung Platz haben. Auf Veränderungen in der Lebensgestaltung werden die zukünftigen Heimbewohnenden angesprochen und dabei eine bestmögliche Abstimmung der Gewohnheiten getroffen.
Die ländliche Umgebung des Betagtenheims ist rollstuhlgängig und bietet viele Sitzgelegenheiten zum Verweilen oder zum Ausruhen. Unsere Institution ist ein offenes Haus. Gewalttätige, suizidgefährdete und Menschen mit für das Umfeld belastenden psychiatrischen Erkrankungen verweisen wir deshalb an entsprechende Fachstellen. Stark desorientierte Menschen finden in unserer Wohneinheit für Menschen mit besonderen Bedürfnissen die geeignete Betreuung.


Wir gewährleisten den betagten Menschen eine würdevolle Betreuung, welche ihrer bisherigen Lebensweise wie auch ihren momentanen Fähigkeiten und Bedürfnissen entspricht. Ihre Privat- und Intimsphäre wird respektiert und geschützt. Dies geschieht in Gruppen und in der Nutzung der ganzen Infrastruktur, vom Cheminéeraum über die Cafeteria bis zum individuell eingerichteten Zimmer.

 

Die individuelle Pflegeplanung erstellen wir in Zusammenarbeit mit dem Heimbewohner, im Sinn der grösstmöglichen Selbstbestimmung. Der Einbezug der Angehörigen gilt dabei als wichtige Ressource. Hier wird die maximale Erhaltung der Selbständigkeit des Heimbewohners definiert und mit entsprechenden Massnahmen gefördert.
In dieser Pflegeplanung werden Zielsetzungen festgehalten und die Wirkung deren Massnahmen dokumentiert und überprüft.
Die Aktivierung unterstützt zudem die Pflege mit individuellen- und Gruppen-Angeboten. Interessante Anlässe wie Konzerte, Vernissagen, Jahresfeste etc. umrahmen dabei das Heimleben.