Pflege / Betreuung

Ein Team von Fachleuten begleitet, unterstützt und pflegt unsere BewohnerInnen. Dabei leiten uns ein ressourcenorientiertes Menschenbild und eine wertschätzende Grundhaltung. Im Zentrum der Betreuung und Pflege stehen die selbstbestimmende Lebensführung, das Erhalten und Fördern der individuellen Ressourcen sowie das Wohlbefinden des Einzelnen. Wir nehmen unsere Bewohnenden in ihrer Einzigartigkeit wahr und begegnen ihnen mit Würde und Achtsamkeit. Die Privat- und Intimsphäre wird respektiert und geschützt.

Auf Veränderungen in der Lebensgestaltung werden die Bewohnenden angesprochen und dabei eine bestmögliche Abstimmung der Gewohnheiten und Wünsche getroffen. Den biographischen Hintergrund lassen wir in den Heimalltag einfliessen. Wir fördern den Kontakt untereinander und nach aussen.

Wir erarbeiten und sichern durchschaubare Arbeitsabläufe und informieren offen und transparent. In der Pflegeplanung werden Zielsetzungen und entsprechende Massnahmen festgelegt und die Wirkung derer überprüft und dokumentiert. Der Einbezug der Angehörigen gilt als wichtige Ressource.

 

 

Demenzbetroffene HeimbewohnerInnen folgen innerhalb eines geschützten Bereiches ihrem eigenen selbstbestimmten Tages- und Nachtrhythmus. Dabei steht ihnen geschultes Personal einfühlsam mit praktischer, der Alltagsbewältigung dienender Unterstützung und Hilfestellung zur Seite.

Die Aktivierung unterstützt die Pflege mit individuellen -und Gruppen- Angeboten. Interessante Ausflüge, Konzerte und  Feste der Jahreszeit entsprechend umrahmen den Heimalltag.

Betagte mit grossem Gewaltpotential, Suchtproblemen und komplexem psychiatrischem Betreuungsbedarf verweisen wir an entsprechende Fachstellen weiter.